Loading
LADEN
image title

DER LEBENSPLAN

Ich bin nun Dozentin für das Thema Projektmanagement an der International School of Management. Ab September geht es los. Knaller, oder? Hätte man mir das vor ein paar Jahren erzählt, ich hätte mir leicht an die Stirn getippt. Umso schöner, dass es nun geklappt hat und ich um eine Erfahrung reicher sein werde. Das hat mich über das Thema “Lebensplan” nachdenken lassen. Ganz ehrlich, wenn mich früher jemand im Bewerbungsgespräch gefragt hat wo ich denn gerne in drei Jahren sein möchte, habe ich mir irgendetwas aus der Nase gezogen. Ich wusste es einfach nicht. Damals hat mich das an mir zweifeln lassen, weil ich überall las, dass Ziele das A und O sind. Ohne Ziele würde man nichts erreichen, man würde wahllos und verwirrt herumirren und am Ende nichts auf die Kette bekommen haben. Jetzt würde ich sagen, dass mich meine Nicht-Ziele dahin gebracht haben, wo ich sein möchte. Zumindest jetzt. Ich kann mir nichts Besseres vorstellen. Vor 5 Jahren hätte sich mein jetziges Leben jedoch noch viel zu gewagt angefühlt. Einen gut bezahlten und sicheren Job bei einem führenden DAX30-Konzern aufgeben, um sich selbstständig zu machen? Aus dem Finanzbereich hin zu einer beratenden Tätigkeit in der es um Kommunikation geht, in der der Mensch im Mittelpunkt steht und nicht mehr die Zahlen? Bist du von allen guten Geistern verlassen!? Nein, ganz im Gegenteil, ich bin meinen guten Geistern immer näher gekommen. Ich brenne für meine Arbeit, lerne jeden Tag etwas dazu und habe in dem letzten Jahr so unglaublich viele interessante und bereichernde Menschen kennengelernt, die ich sonst vermutlich verpasst hätte. Meine Ziele für die nächste 5 Jahre? Weiter an mir arbeiten, auf mich hören und offen sein für alles was da kommt. Ich freue mich!

Was hat das mit Mediation zu tun? Langsam könnte ich hieraus ein Ratespiel machen, denn ihr könnt diese Frage doch bestimmt nun schon selber beantworten. Ich fange mal an und bin dann an Eurer Ableitung interessiert: Mediation ist ergebnisoffen, völlig ergebnisoffen! Eine der vielen Stärken der Konfliktlösung über die Mediation.